Gartenmöbel und Gartengeräte einlagern in Berlin

Wenn die Gartensaison dem Winter weicht, stellt sich alljährlich für viele Gartenpächter und Balkongärtner die Frage, wohin mit den Gartenmöbeln und Gartengerätschaften. Gartenstühle, die Teak-Sitzbank, Rasenmäher, Heckenschere, der Holzkohlegrill und viele andere Dinge müssen ebenso wie der gesamte Garten, die Terasse oder der Ballon winterfest gemacht werden.
Auch für vermeintlich winterharte Gartenmöbel aus modernen Materialen wie Aluminium, Poly-Rattan oder Edelstahl gilt: eine Lagerung im Innenbereich schont das Material am besten und erhöht die Lebensdauer dieser Möbel optimal.

Andere, viel anfälligere Materialien vertragen Frost und Feuchtigkeit, kombiniert mit lang anhaltender UV-Strahlung von der Sonne sehr schlecht. Sie sehen nach der Wintersaison oftmals verblasst aus und haben im schlechtesten Fall deutlich an Qualität und Haltbarkeit eingebüßt.
Auch die Empfehlung, größere Gartenmöbel einfach unter einer Schutzhaube überwintern zu lassen, erweist sich beim Auspacken im Frühjahr oft als trügerisch: wegen der fehlenden Belüftung und der Staunässe, z.B. durch Schwitzwasser hat sich häufig eine ordentliche Schicht Schimmel gebildet, die zunächst entfernt werden muss und oftmals länger anhaftende Spuren hinterlässt.

Gartenmöbel und Gartengeräte Lager Berlin

Gartenmöbel aus Kunststoff

Outdoor-Möbel aus Kunststoff können im Winter durch die Kälte Risse bekommen und dann leichter kaputt gehen.
Moderne Gartenmöbel aus Poly-Rattan sind zwar beständiger gegenüber Nässe und Kälte, dafür aber empfindlich gegenüber zuviel Sonneneinstrahlung, die das Material im Laufe der Zeit ausbleichen und spröde werden lässt. Durch die Kälte können zudem Mikro-Risse entstehen, in denen sich später leichter der Schmutz festsetzen kann. Manchmal gefriert in kalten Wintermonaten auch Wasser in diesen Rissen, dehnt sich als Eis aus und sprengt dann das Material förmlich auf.

Gartenmöbel aus Holz besser einlagern

Holzmöbeln macht vor allem zuviel Feuchtigkeit, aber auch Kälte und Schimmel zu schaffen. Die starken Temperaturschwankungen, die in der Übergangszeit Herbst-Winter auftreten, führen zu Verformungen des Naturmaterials. Mitunter ist das Holzmöbel über den Winter dann auch der neue Wohnort für Käfer, Maden oder andere Insekten geworden, die sich an der Substanz zu schaffen machen.
Und fast jeder Kleingärtner kennt den muffigen Geruch der Stoffauflagen im Frühjahr, wenn diese über den Winter zu oft feucht geworden sind.

Gartenmöbel aus Metall

Grundsätzlich vertragen Gartenmöbel aus Metall Frost und Feuchtigkeit besser, als ihre Vergleichsmodelle aus Holz oder Kunststoff. Das gilt aber nur bei denjenigen, die aus Aluminium oder Edelstahl, also rostfreien Materialen, bestehen. Bei eisernen Gartenmöbeln besteht, auch wenn sie gestrichen oder beschichtet sind, immer die Gefahr der Korrosion. Weist der Schutzauftrag auch nur kleinste Risse oder Beschädigungen auf, wird das Eisen hier durch die Feuchtigkeit schnell zu Rost umgewandelt.  Dieser frisst sich dann nach und nach durch das Material.

Gartengeräte und Werkzeug wintersicher einlagern

Feuchtigkeit stellt auch für die Überwinterung von Gartengeräten eine nicht zu unterschätzende Gefahr dar. Werden Sie falsch eingelagert, können größere und kleinere Metallteile (oft auch Schrauben) z.B. der Heckenschere oder des Rasentrimmers Rost ansetzen. Die mittlerweile häufig eingesetzte Mikroelektronik in den elektrisch betriebenen Geräten reagiert ebenfalls anfällig. Kondenswasser kann hier z.B. zu Mikro-Kurzschlüssen und Beschädigungen kleinster Elektro-Bauteile führen.
Lithium-Ionen-Akkus, die sich heute in vielen Gartenmaschinen finden, können bei starkem Frost beschädigt werden und sich dann nicht mehr vollständig laden lassen.

Gartengeräte Lager in Berlin

Gartenmöbel und Gartengeräte sind im Selfstorage optimal eingelagert

Gartenmöbel und Gartengeräte sollten Sie daher nicht nur in Berlin und Umland idealerweise wie folgt einlagern:

  • trocken
  • frostfrei
  • vor UV (=Sonnen-)-Strahlung geschützt
  • gut belüftet

All diese Bedingungen sind bei einer Einlagerung in unserem Selfstorage Discount in Berlin perfekt erfüllt:  in abschließbaren, trockenen und frostfreien Räumen, die sich bei Bedarf auch vollständig abdunkeln lassen. Der unbeheizte Schuppen oder ein feuchter Keller erfüllen diese optimalen Bedingungen eben nicht.  Hier finden Sie einen Überblick über unsere flexiblen Lagerflächen und die Preise der Einlagerung.
Wer seine Gartenmöbel und Gartengeräte gut durch den Winter bringt, hat in der nächsten Gartensaison deutlich länger Freude daran und spart sich die Entsorgung und einen Neukauf.